voyom
Sprich: Woojomm

Die Stimme im Körper - ein Übungsterrain und mehr

zur Startseite voyomi

voyomi-Tabelle (einfache voyom-Übungen, geeignet zur Einführung in das voyom)

Tipp: Zur Vergrößerung der Schrift einmal oder mehrmals die Tasten strg und + drücken (bzw cmd und +).
Verkleinern mit - statt +, zurück zu Originalgröße mit 0 (= null) statt +.


1
voyomi 1 Das vokale Schallfeld im Gesicht fühlen

u.a. empfindsam werden für die Körperstimme, den Klang der Stimme beleben, Erfrischung zwischendurch (bei Bildschirmarbeit...)
2
voyomi 2 Das vokale Schallfeld in der Lendenwirbelsäule fühlen

u.a. gutes Körpergefühl im ganzen Körper, gute Haltung, schmerzlindernd
3
voyomi 3 i-n-m / Schädel-Nase-Mund und strahlendes a

u.a. navigieren üben, strahlendes a singen
4 voyomi 4 Tonweg über das Gesicht, Separieren und Integrieren
ab 19.8.2015 mit audio (Tonfolge)

u.a. gut für Chöre, Sprechgruppen, vermittelt guten Klangkontakt
5 voyomi 5 Separieren und integrieren: I-Integration, klanglich und körperlich

u.a. gut geeignet für Paare und Gruppen
6 voyomi 6 Zoomen (Beispiel Stirn als fixierter Bereich) u.a. gutes Kopfgefühl, gute Gesangstöne, komplexeres Navigieren kennenlernen, gute Vorgabe für Improvisation
7 voyomi 7 Von Kopf bis Fuß auf einer Oktav (Integration, Pole)
ab 19.8.2015 mit audio (Tonfolge)

u.a. gutes Körpergefühl von Fuß bis Kopf und in ausgesuchten Körperregionen (Polen), Lieder singen im Körper (Konzept dazu)
8 voyomi 8 (D) Duett auf fünf Tönen
ab 19.8.2015 mit audio (Tonfolge)

für Paare und Gruppen
u.a. erleben einer starken Verbindung in Raum und Klang, Bereich Becken bis Kopf, Verbindung von Brust- und Kopfstimme
9 voyomi 9 (D) Klangduett im Kopf auf einem Ton für Paare und Gruppen
u.a. erleben einer starken Verbindung in Raum und Klang im Kopfbereich, Entwicklung eines guten Kopfklanges